Pflege-Vital  Beate Langer GmbH

Jobs  Kontakt   Impressum  Datenschutz     

 

Pflegeantragstellung und Gesetzgebung

 

Zurück zur zuvor besuchten Stelle Zur zuvor besuchten Stelle

Pflegefall - was tun?	                     Pflegefall - was tun?

Unsere Leistungen	                         Unsere Leistungen

Pflegeantrag ...	                           Pflegeantrag ...

Pflegeversicherung <br>SGBXI ...	           Pflegeversicherung
SGBXI ...

Geldleistungen                             Geldleistungen

Sachleistungen                             Sachleistungen

Kombinationsleistungen                     Kombinationsleistungen

Beratungsbesuche	                         Beratungsbesuche

Kurzzeitpflege (§ 42)	                     Kurzzeitpflege (§ 42)

Urlaubs- oder Verhinderungspflege	         Urlaubs- oder Verhinderungspflege

Häusliche Betreuungs- und Entlastungsleistungen	     Häusliche Betreuungs- und Entlastungsleistungen

Pflegemittel und technische Hilfsmittel	   Pflegemittel und technische Hilfsmittel

Wohnumfeldverbesserungen	                 Wohnumfeldverbesserungen

Leistungsanspruch<br>Pflegegrad 1	                 Leistungsanspruch
Pflegegrad 1

Häusliche Krankenpflege SGBV	               Häusliche Krankenpflege SGBV

Haushaltshilfe nach SGBV	                   Haushaltshilfe nach SGBV

Leistungen nach SGBXII	                     Leistungen nach SGBXII

bewerben
 

Kombinationsleistungen § 38

Sie wählen eine Kombination zwischen InformationGeldleistungen und InformationSachleistungen (z.B. die Körperpflege durch die Pflege-Vital Beate Langer GmbH und den Einkauf durch Ihren Familienangehörigen). Auch hier gilt, dass das Pflegegeld, welches Sie von der Pflegekasse erhalten, zweckgebunden für Ihre Pflege ausgegeben werden muss.

Achtung:

Wenn Sie Pflegegeld beantragen oder eine Kombination aus Hilfeleistungen durch unseren Pflegedienst und Pflegegeld, so muss der Gutachter des MDK darüber befinden, ob die Pflegeperson (Verwandter, Nachbar etc.) in der Lage ist, die für Sie notwendige Hilfestellung und Unterstützung fachgerecht zu leisten.

Bevor Sie also Pflegegeld oder eine Kombination aus professioneller Pflege und Hilfe durch Angehörige beantragen, vergewissern Sie sich bitte, ob Sie wirklich auf professionelle Hilfe ganz oder teilweise verzichten können.

Wenn Sie eine Kombination aus Geld- und Sachleistung wählen, sind Sie nach dem Gesetz an Ihre Entscheidung für die Dauer von 6 Monaten gebunden.

Wir gestatten uns daher die Anregung, dass Sie den möglichen Verlauf Ihres Befindens bei Ihrer Entscheidung hinreichend berücksichtigen. Bei Fragen beraten wir Sie gern.

Das Pflegegeld, welches Sie von der Pflegekasse erhalten, muss zweckgebunden für Ihre Pflege ausgegeben werden .

Kombinationsleistungen können von Versicherten der Pflegegrade 2-5 in Anspruch genommen werden.   

Kombinationsleistungen in Zahlen

Leistungen der Sachleistung finanzieren die Pflegekassen zu einem guten Drittel höher als die Geldleistung, Das liegt darin begründet, dass ein professioneller Pflegedienst laufende Kosten (z.B. Regiekosten, Sozialversicherungen) zu tragen hat.

Kombinationsmöglichkeilen der Sach- und Geldleistung in den Pflegegraden 2-5 finden Sie in folgender Tabelle:

Kombinationsleistungen

Zusatzinfo: Wie bereits beschrieben, hat der neue Pflegegrad 1 keinen Anspruch auf Geld- und Sachleistungen, demnach auch nicht auf Kombinationsleistungen. Informieren Sie sich über den Leistungsanspruch des Pflegegrades 1 indem Sie dem nebenstehenden Link folgen. Leistungsanspruch Pflegegrad 1

Erläuterung/Beispiel:

Beim Pflegegrad 2 finanziert die Pflegekasse Leistungen für einen ambulanten Pflegedienst bis zu 689,00 € monatlich.
Das Pflegegeld der Geldleistung beträgt 316,00 € monatlich.

Wenn Sie also Leistungen eines ambulanten Pflegedienstes in Höhe von z.B. 310,05 € monatlich (45 %) in Anspruch nehmen, reduziert sich Ihre Geldleistung anteilig um diesen prozentuellen Betrag der Sachleistung. Demnach würden Ihnen für unser Beispiel noch 173,80 € (55 %) anteilige Geldleistung überwiesen werden.

Die Überweisung der restlichen Geldleistung erfolgt bei einer Kombinationsleitung von der Pflegekasse rückwirkend für den abgerechneten Kalendermonat.

 
  Zurück zur zuvor besuchten Stelle Zum Seitenanfang
© 1991 - 2017 - Pflege-Vital - www.pflege-vital.com
 

Herstellung, Betreuung: Erstellung von Internetpräsenzen, Homepage-Erstellung, Webdesign, Betreuung, Programmierung, Webhosting (neues Fenster)